Patientenaufklärung

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Therapien, die in unserer Praxis angeboten werden, oft eine ergänzende Unterstützung zur Schulmedizin darstellen und nicht immer als vollständige Alternative dienen. Sie sind weder Notfallmedizin noch Allheilmittel.

Bevor eine Therapie bei uns beginnt, kann es in manchen Fällen ratsam sein, eine gründliche schulmedizinische Diagnose vorzunehmen. Auch Ergebnisse früherer medizinischer Untersuchungen sind äußerst hilfreich. Schwere Erkrankungen sollten stets von einem Arzt abgeklärt werden. Eine begleitende Behandlung in unserer Praxis kann dann in Absprache mit Ihrem Arzt erfolgen.

Aus rechtlichen Gründen möchten wir darauf hinweisen, dass in den aufgeführten Anwendungsbereichen keine Heilversprechen gemacht werden und keine Garantie für die Linderung oder Verbesserung von Krankheitszuständen gegeben werden kann.

Die aufgeführten Anwendungsbereiche basieren auf Erkenntnissen und Erfahrungen in den jeweiligen Therapierichtungen. Es gibt jedoch nicht für jeden Bereich eine ausreichende Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, das heißt, evidenzbasierten Studien, die die Wirkung oder therapeutische Wirksamkeit bestätigen. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um offene Fragen zu klären und Sie ausführlich über Ihre Behandlungsoptionen zu informieren. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, und wir sind stets bemüht, Ihnen die bestmögliche Betreuung zukommen zu lassen.